Paula Cabaço, die Regionalsekretärin für Tourismus und Kultur, besuchte in dieser Woche zwei Tourismusunternehmen, die sich beide auf die aktiven Erlebnisse in der Destination Madeira konzentrierten. In einem Fall das Unternehmen Mountain Expeditions, das auf Abenteuertourismus basiert und mehr mit Berg und Natur verbunden ist, und in einem anderen Fall Galodiving – Diving Activities, das sich dem Meeresprodukt widmet.

Dieses Angebot hat in der Region zugenommen und ist laut dem Beamten “wesentlich für die fortschreitende Bestätigung des Images der Region als aktives Tourismusziel” sowie für die erfolgreiche Erfüllung “einer wachsenden Nachfrage nach Aktivitäten, die Madeira und Porto Santo ihren Touristen das ganze Jahr über auf differenzierte Weise anbieten. ”